Unsere Spitzen-Kandidat*innen

Am 03.06.2020 haben wir unsere Kandidierenden für die Kommunalwahl aufgestellt. Diese möchten wir Ihnen im Folgenden vorstellen.

Renate Steiner

Unsere Spitzenkandidatin möchte sich euch kurz vorstellen:”Nur eine umfassende und konsequent ökologische Ausrichtung der Politik ist vernunftmäßig noch zu vertreten. Vor dem Hintergrund existenzieller Bedrohungen für Mensch und Tier durch den Klimawandel und durch Naturraumzerstörung müssen wichtige Bereiche wie Landwirtschaft, Energieversorgung, Mobilität und Wohnungsbau konsequent neu gedacht und organisiert werden.” 🌻💚

Wenn ihr Fragen oder Anregungen habt, dann könnt ihr mir gerne eine Mail schreiben.

Peter Gehrmann

In weniger als zwei Jahrzehnten ist mit der Abschaltung der letzten BoA Kraftwerksblöcke die Braunkohleära im Rheinischen Revier beendet. Eine Entwicklung, die vor zwei Jahren für viele Menschen im Rheinischen Revier noch nicht denkbar war.

Den Wandel mit den Menschen gestalten
Ein gelungener Strukturwandel in Grevenbroich kann nur mit der großen Erfahrung und der hohen Qualifikation der Menschen aus unserer Heimat gelingen. Die Wirtschaft in Grevenbroich wird auch in Zukunft industriell geprägt sein.
Aufgabe der Politik vor Ort ist es, den Rahmen für nachhaltiges Handeln, Innovation und den ressourcenschonenden Einsatz von Hochtechnologie zu schaffen.

Schreibt mir doch gerne, wenn ihr Fragen oder Anregungen habt eine Mail schreiben.

Beate Schmidt-Härlen

Grevenbroich am Tagebau, dessen Abklingen beschlossen ist. Was in Grevenbroich entsteht, liegt auch in unserer Hand. Mit dem Strukturpaket haben wir die Chance, eine ökologische nachhaltige Wirtschaftsentwicklung hier zu beginnen. Global denken, lokal handeln. Packen wir’s an 💪

Grevenbroich hat viele Gesichter. Wir alle leben unsere Stadt – jung oder alt, mit oder ohne…, von hier oder woanders her. Für kommerzfreie Begegnungsräume und ein Miteinander unserer Initiativen 💚

Kontaktiert mich gerne, wenn ihr Fragen oder Anregungen habt und schreibt mir eine Mail.

Tobias Freitag

Mit meinen 25 Jahren will ich als Vorstandsmitglied der Junge Grüne Rhein-Kreis Neuss neue und progressive Ideen in die kommunalpolitische Arbeit einbringen!

Think Global, Act Local!
Grevenbroich ist eine wachsende und diverse Kommune. Um weiterhin unsere Freiräume zu schützen und dem Wachstum gerecht zu werden, müssen wir die bebauten Flächen innovativ nutzen. Für junge Menschen und Familien müssen die Wohnräume dabei bezahlbar bleiben.
Um auch zwischen den Stadtteilen zügig voranzukommen brauchen wir ein Mobilitätskonzept für ein geschlossenes Radwegenetz mit sicheren Abstellmöglichkeiten und einen attraktiven ÖPNV.

Kontaktiert mich gerne, wenn ihr Fragen oder Anregungen habt und schreibt mir eine Mail.

Rebecca Borgwardt

Als 21-jähriges Vorstandsmitglied der Junge Grüne Rhein-Kreis Neuss möchte ich insbesondere junge Menschen in der Politik vertreten und ihnen eine Stimme geben.

Gemeinsam Lösungen finden
Der Klimawandel ist eine existenzielle Bedrohung. Deshalb ist es wichtig mit einer zukunftsorientierten Politik, z.B. durch die Ausrufung des Klimanotstandes, auf Kommunalebene Fundamente zu schaffen.
Darüber hinaus kann aber auch jede*r einzelne etwas gegen den Klimawandel tun. Ich höre Euch gerne zu und gemeinsam finden wir Lösungen für ein zukunftsorientiertes Grevenbroich, das attraktiv für Menschen jeglichen Alters ist.

Kontaktiert mich gerne, wenn ihr Fragen oder Anregungen habt und schreibt mir eine Mail.

Egal ob Strukturwandel oder Klimaerwärmung, große Veränderungen haben begonnen und drohen, durch Klientelpolitik verschlafen zu werden.

Den Wandel mit den Menschen gestalten!
Die Verkehrspolitik ist ein gutes Beispiel für eine fehlgeleitete Entwicklung. Statt immer neue Straßen in unsere schützenswerte Natur zu bauen, sollten die Menschen vermehrt zum Verzicht auf das Auto bewegt werden. Ein klimaneutraler, attraktiver ÖPNV, Ausbau der regenerativen Energien sowie Erforschung und Schaffung von Speichermöglichkeiten sind Ansätze, den großen Aufgaben unserer Zeit zu begegnen. Es ist der Weg zu einem modernen, nachhaltigen und lebenswerten Grevenbroich!

Schreibt mir doch gerne, wenn ihr Fragen oder Anregungen habt eine Mail schreiben.